Browsing Category

History

Die Tee Legende – Wie alles begann

2. Mai 2015

Wenn man sich intensiv mit dem Thema Tee auseinandersetzt kommt man früher oder später zu dem Punkt wo man natürlich wissen möchte, wo Tee seinen Ursprung hat. Somit auch bei mir ;-). In jedem Tee Seminar, auf fast jedem Tee Blog oder Tee Website wird von den 2 Legenden gesprochen, die sich um die Faszination Tee drehen. Somit dürfen sie hier auch nicht fehlen.

Nun…. beginnen wir mit meiner Lieblingsgeschichte…alles begann an einem Frühlingsabend im Jahre 2737 v. Chr. Der chinesische Kaiser Shen Nung soll sich in seinem Garten unter einem Baum aufgehalten haben mit einer Trinkschale voll heißem Wasser. Durch einen plötzlichen Windstoß fielen 3 Blätter eines wildwachsenden Teestrauches in seine Teeschale. Das Wasser verfärbte sich hellgrün und ein angenehmer Duft stieg aus der Teeschale. Natürlich war der Kaiser so neugierig, dass er kostete und sich sofort frisch und konzentriert fühlte von dieser leckeren Mischung. Der Baum war ein wilder Teebaum – so wurde der Tee entdeckt.

Es gibt aber noch eine andere Tee Legende aus Indien, die besagt folgendes: Um die Lehren des Buddhismus zu verkünden, entschied sich Prinz Dharma, dritter Sohn des Königs Kosjuwo, nach China zu reisen. Es war Ihm sehr wichtig, sich seiner Mission würdig zu erweisen, und deshalb entschied er sich, ein Gelübde abzulegen, sieben Jahre lang nicht zu schlafen. In seinem Vorhaben, sich solange ohne Schlaf dem buddhistischen Glauben hinzugeben, wurde er von einer unglaublichen Müdigkeit überfallen, und er wäre wohl vom Schlaf überwältigt worden, wenn er nicht zufällig von einem wilden Teestrauch ein paar Teeblätter gepflückt hätte und sie ganz in Gedanken in den Mund gesteckt und gekaut hätte. Sofort tat der Tee seine belebende Wirkung: Dharmas Müdigkeit war verflogen, und aus den Teeblättern schöpfte er die Kraft, auch die verbleibenden Jahre seiner Mission wach zu bleiben.

Mehr zu Tee-History gibt es demnächst :-).